Digitaler Selbstschutz, aber wie?

PressemeldungDie PIRATEN Bremen-Nord führen erneut eine Veranstaltung zum Thema Datenschutz und Überwachung durch, zu der sie alle Mitbürger herzlich einladen. Ort der Veranstaltung am 24.08. ab 12:00 ist das Bürgerhaus Vegesack, Raum F20. Im Mittelpunkt stehen diesmal konkrete Möglichkeiten, sich “vor fremden Blicken” beim Surfen und beim E-Mail-Verkehr zu schützen.

Die Grundlage wurde am 09.08. gelegt, als der Kreisverband Bremen-Nord die Mitbürger in Nord informierte, was persönliche Daten sind und warum diese schützenswert sind. Anhand praktischer Beispiele wurde gezeigt, wie einfach “Datenklau” heute ist. “Die Besucher waren erschrocken, wie einfach die Daten ausgelesen und wie schnell Daten miteinander verknüpft werden können”, so Ralf Schwenke (stellv. Vorsitzender des Kreisverbandes Bremen-Nord) nach der ersten Veranstaltung.In der zweiten Veranstaltung am 24.08. wollen die PIRATEN nun interesierten Mitbürgern zeigen, mit welchen Mitteln eigene Systeme gesichert werden können: egal ob Telefon, Computer, E-Mails, Internetnutzung oder Datenaustausch, es gibt viele nützliche Methoden, sich vor Angriffen auf die Privatsphäre zu schützen.

Die Besucher der Veranstaltung können ihre mobilen Geräte (Mobiletelefone, Smartphones, Notebook, usw.) mitbringen, um diese mit den PIRATEN sicherer zu machen.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Weitere Informationen

Suche

Zukünftige Events

Keine bevorstehenden Events

Kategorien