Monatsarchiv: März 2015

Willkommen ‘Willkommensinitiative’

Veröffentlicht am

Blumenthaler Quartiersrat 03.03.2015 Nach einem herzlichen: „Hallo,“ gab Quartiersmanagerin Carola Schulz den Anwesenden eine kurze Einführung über das WiN-Projekt und erklärte wie der Quartiersrat funktioniert. Aus dem Quartier selbst gab es keine besonderen Meldungen daher blieb den Gästen der ‘Willkommensinitiative Vegesack’ Zeit, über ihre Arbeit in und um die Flüchtlingsunterkunft in Grohn zu berichten. Als auf dem Gelände in Grohn, wo früher das Verwaltungsgebäude der Steingut stand, noch gebaut wurde, hat sich die Gruppe zunächst beim bereits bestehenden Übergangswohnheim in der Johann-Lange-Straße in Aumund eingebracht. Dort werden schon seit ca. 20 Jahren Flüchtlinge untergebracht und es besteht ein gutes Verhältnis zur Nachbarschaft. Die gemachten Erfahrungen konnte die Willkommensinitiative dann direkt in Grohn einbringen, was einiges erleichterte. Es gab dabei auch eine gute Zusammenarbeit mit der Internationalen Universität Bremen, die besonders im sprachlichen Bereich unterstützen konnte. Eine wichtige Rolle spielt das „Kontakttreff“, wo man sich austauschen kann, Hilfe suchen und geben kann oder auch einfach nur miteinander spielt. Im Vordergrund steht dabei immer das Miteinander. Leider klappt nicht alles wie gewollt, so musste zum Beispiel das Anlegen von kleinen Gärten zurückgestellt werden, da nunmehr weitere Container aufgestellt werden sollen und der vorgesehene Platz nicht mehr zur Verfügung steht. Aufgeschoben heißt in diesem Fall aber nicht aufgehoben, denn der Initiator will am Ball bleiben. Zum Schluss erfolgte noch ein Hinweis auf Mittwoch den 11.03. , wo um 18:00 Uhr im Blumenthaler Quartiertreff in der Kapitän-Dallmann-Str. 18 ein erstes Informationstreffen stattfinden soll, um hier eine ‘Willkommensinitiative Blumenthal’ ins Leben zu rufen. (Lesen sie hierzu auch “Willkommen in Blumenthal .) Als nächstes standen auf der Tagesordnung 3 Projekte, die um Bewilligung von Mittel aus den WiN-Topf bitten wollten. Die Projekte „Land in Sicht“ , „Galerie am Wasser“ und „Roma Frauengruppe“ wurden bereits Ende Januar ausgiebig vorgestellt und konnten auch danach im Quartiertreff eingesehen werden. … Weiterlesen

veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Weitere Informationen

Suche

Zukünftige Events

Keine bevorstehenden Events

Kategorien